Latest News

Ein kleiner Schritt nach vorne ist geschafft!

Unser Forum "Rosengasse" in der Mehlhose ist ziemlich genau ein Jahr her. Da saßen die Befürworter für den Erhalt der Bahnhallen zusammen mit Verantwortlichen der LEG, Krieger-Gruppe und des Stadtrates. Von der Stadtverwaltung ist damals leider niemand gekommen. Heute schreibt die Presse: "Die historischen Bahnwerkstätten an der Thomasstraße finden Eingang in das Denkmalbuch des Freistaates Thüringen..." Ach lest am besten den aktuellen Artikel in der Thüringer Allgemeine dazu. Wir freuen uns, dass wieder ein kleiner Meilenstein nach vorne geschafft wurde. Auch wenn damit noch nicht erreicht ist, die Hallen vor dem Abriss zu bewahren. Wir kämpfen alle zusammen weiter.

Begehung Gelände ICE-City West Erfurt

Einblicke in das Gelände

Industriecharme den es zu erhalten gilt Ich bin etwa zwei Wochen vorher durch Zufall auf das Forum Rosengasse, was am 13. April in der Mehlhose stattgefunden hat, aufmerksam geworden. Schon lange schleiche ich regelmäßig um das Gelände der geplanten ICE-City West und denke mir, was für tolle Gebäude dort doch stehen. Ich kenne die groben Pläne der ICE-City und finde es ganz furchtbar, dass dort alles nieder gerissen werden soll, um moderne Bürogebäude hinzubauen. Ich liebe alten Industriecharme. Warum sollten wir diese alten wunderschönen Hallen wegreißen, in denen einst Eisenbahnen gewartet und repariert wurden. Diese mittlerweile in Dornrösenchenschlaf gefallenen Hallen erzählen Geschichten aus dieser Zeit.

weiter lesen